Neue Volleyballsaison steht für TSV-Volleyballer vor der Tür

Bald endet für einige Volleyballteams des TSV die Sommerpause. Die Damen 1 und Herren 1 starten nächste Woche bei der Pokalrunde, die Herren dann eine Woche später in die siebte Saison in der Dritten Bundesliga. Nach und nach steigen die weiteren Mannschaften ins Spielgeschehen ein.

Die TSV-Teams freuen sich auf die neue Saison und auf viele Zuschauer

Sechs Mannschaften schicken die TSV-Volleyballer wieder im Erwachsenenbereich ins Rennen. Die Damen 1 spielten eine hervorragende Saison 2018/2019 und verpassten nur knapp die Meisterschaft. Heuer greifen sie mit Trainer Andi Tafelmayer sen. erneut in der Landesliga Südost an und wollen wieder ihr Bestes geben. Die zweite Damenformation schaffte letzte Saison als Aufsteiger souverän den Klassenerhalt und geht wieder mit Trainer Thomas Schwaiger in der Bezirksliga ans Netz. Die junge Damen 3 holte sich viel Spielerfahrung und will sich mit Trainer Dominik Still erneut in der Kreisliga behaupten. Im Herrenbereich stehen auch drei Teams im Aufgebot. Die erste Formation schlägt mit ihrem neuen Trainer Sebastian Dollinger in der Dritten Liga auf. Das Landesligateam konnte über die Relegation den Klassenerhalt sichern und wird weiterhin von Tibi Recean trainiert. Die dritte Herrenmannschaft mit dem Trainergespann Alex Rosenstock und Ursula Tafelmayer will erneut in der Bezirksklasse Punkte sammeln.  
Dazu kommen noch jeweils drei Teams in der männlichen und weiblichen Jugend. Die weibliche U 12 – 14 wird von Tobias Laakmann und Giesbert Kiehn trainiert. Die älteren Mädchen sprengt nach wie vor Christina Lehner durch die Halle. Im männlichen Bereich sind Torben Beckmann und Ralf Augustin ins Trainergeschäft eingestiegen und betreuen die Anfänger bis U 13. Die U 16 und U 20 stehen weiter unter den Fittichen von Ursula Tafelmayer. Zum reinen Volleyballtraining bietet die Abteilung noch das „Spielen mit dem Ball“ an. Hier soll Kindern ab ca. 5 Jahren der Spaß am Sport und an der Bewegung vermittelt werden. Viele Spiele mit und ohne Ball haben Sabrina und Saskia Retschmeier im Programm und begeistern damit die Jungs und Mädchen.  
Die Jugendmannschaften legen ab Mitte Oktober los, für die Erwachsenen fällt der Startschuss nacheinander. Nun wird noch an der Teamabstimmung gefeilt, das eine oder andere Trainingsspiel oder Trainingslager steht auf dem Plan, bevor die erste Herrenmannschaft am 29. September um 16.00 Uhr mit dem Heimspiel gegen den TSV Zirndorf die Saison 2019/2020 eröffnet.